ATABA / ZEDAN Ringelblumensalbe

Die ATABA Ringelblumensalbe ist sehr hautschonend und wird daher auch häufig von Neurodermitikern angewendet. Durch den Verzicht auf tierische Fette riecht die Salbe sehr frisch und blumig. Sie wird auch unter der Bezeichnung ZEDAN-Ringelblumensalbe mit gleicher Rezeptur vertrieben.

Anwendung und Eigenschaften

Die ATABA Ringelblumensalbe eignet sich vor allem zur Anwendung bei rauer und gereizter Haut. Aber auch bei der täglichen Hautpflege ist sie sehr zuverlässig.

Sie hilft bei unreiner Haut ebenso wie bei sonnenexponierter Haut, um ein reineres und frischeres Hautbild zu erzeugen.

ZEDAN-Ringelblumensalbe ist ebenfalls sehr hilfreich bei Rasurbrand, um die entzündeten Hautstellen im Gesicht zu beruhigen und zu pflegen.

Komedogene Inhaltsstoffe und Mineralöle

Zur Herstellung der ATABA Ringelblumensalbe werden Vaseline auf Mineralölbasis sowie Wollwachs, eine potenziell komedogene Substanz, verwendet. Daher besteht für einige Menschen auch die Möglichkeit, dass Hautunreinheiten oder Hautreizungen gefördert werden.

>> ZUM SHOP



Ringelblumensalbe
Ringelblumensalbe ist seit Jahrhunderten das Erfolgsrezept bei Wunden und trockener Haut sowie bei der Pflege von Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Akne. Mit wenigen Handgriffen kann jeder selbst seine eigene Ringelblumensalbe herstellen. Doch egal welche Rezeptur, eines bleibt immer gleich: Die Kraft der Ringelblume bringt Gesundheit aus der Natur.